Rinderzucht Schleswig-Holstein e.G.

Rinderzucht Schleswig-Holstein e.G.

Die RSH eG ist eine hoch innovative mittelständische Zuchtorganisation in Schleswig-Holstein. Gemeinsam mit ihren 5.400 Mitgliedsbetrieben im Lande werden staatlich anerkannte Zuchtprogramme für Milch- und Fleischrinderrassen durchgeführt. Die RSH setzt sich durch die Initiation von privatwirtschaftlichen Projekten wie KuhVision und KuhVital mit anderen Partnern stark dafür ein, die Gesundheitsdatenerfassung auf Milchviehbetrieben zu fördern und ist im Bereich der Zukunftsentwicklung der Zucht Richtung neue Merkmale sehr engagiert. Im Dienstleistungsbereich der RSH wird die künstliche Besamung beim Rind mit eigenen Tierzuchttechnikern auf den landwirtschaftlichen Betrieben durchgeführt. Mit der „Optipro“ Herdenmanagementberatung, die das Ziel verfolgt, gemeinsam für den Rinderhalter das Herdenmanagement zu analysieren, um Ursachen für Produktionskrankheiten zu reduzieren und damit gesunde, leistungsstarke und langlebige Kühe in den Ställen zu haben, wird neben den züchterischen Aktivitäten auch auf Betriebsebene auf die Verbesserung des Tierwohls und der Tiergesundheit hingearbeitet. Seit mehreren Jahren vertreibt die RSH sensorgestützte Systeme zur Brunsterkennung und Gesundheitsüberwachung an ihre Mitgliedsbetriebe und arbeitet erfolgreich an der Weiterentwicklung dieser Systeme.

W: